Schwerpunkt & Testverfahren

Therapieablauf

Bedeutungen Therapieformen

Preise

Lebenslauf

Kurse & Termine

Kontakt

Impressum

Karin Link     ·     Sportpferdetherapeutin     ·     Postfach 1513     ·     53705 Siegburg

Mobil   +49 (0) 171 - 40 06 121     ·     www.karinlink.com

Besonders stolz bin auch darauf, Reiter mit ihren Pferden von mehr als 20 Nationen während meiner Laufband betreuen zu dürfen. Deutschland, Österreich, Brasilien, Kolumbien, Niederlande, Bermuda,

Belgien, Frankreich, Dänemark, Großbritanien, Italien, Türkei, Irland, Russland, Portugal, Polen, Estland, Finnland, Südafrika, Spanien, Ungarn, Slowenien, Schweiz, Kanada und USA

 

Ausschnitt aus der Reiterrevue 2000:

Sportphysiotherapeut Michael Baxter „Locker durchs Leben“, (Die Betreuung des Aegon-Teams und

die Arbeiten auf Turnieren): „... Unterstützt wird Baxter bei seinem Mammutprogramm von seiner

Partnerin Karin Link, einer seiner ehemaligen Schülerinnen. „Karin ist so talentiert und engagiert,

da habe ich sie gleich für mich behalten“, schmunzelt Baxter. Während er in Franfurt weilte,

kümmerte sich Karin Link beim Weltcup-Turnier in Genf um die Pferde von Beat Mändli,....“

 

Werdegang zum Pferdesporttherapeuten:

 

Der berühmte Zufall: Durchfallen von Prüfungen kann auch positive Aspekte aufweisen.

Im Frühjahr 1995 trainierten wir für das silberne Reitabzeichen. Leider verfehlte ich mit meinem Pferd

die Dressur und im darauffolgenden Jahr holte ich diese Prüfung auf einem Fremdpferd mit Bravour nach. Über die Besitzerin dieses Fremdpferdes lernte ich dann Michael Baxter’s Pferdesporttherapie kennen

und nach den ersten Kursen stellten sich sehr schnell Erfolge bei den Therapien ein. Voller Enthusiasmus durchlief ich das ganze Programm und bei einem „angeblich“ schwierigen Patienten fiel Michael Baxter

mein Talent auf und so nahm dann alles seinen Gang...

 

 

Fortbildungen, Tagungen, Kongresse

 

2019           Januar: Veterinary Sport Horse Congress, Amsterdam    www.vetsporthorsecongress.com

2018           Januar: Veterinary Sport Horse Congress, Amsterdam

2017           Dezember: Kursleiter/In Faszientraining, Deutsche Fitness-Akademie, Baunatal

2017           Oktober: Anti-Schmerz-Coaching, Deutsche Fitness-Akademie, Baunatal

2017           Januar: Veterinary Sport Horse Congress, Amsterdam

2016           März: Erste-Hilfe-Schulung für Fitnesstrainer, Deutsche Fitness-Akademie, Baunatal

2016           Januar: Myofasziale Therapie am Pferd,
                    Fachschule für osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller

2015           Mai: Ganganalyse für Pferde,

                    Fachschule für osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller

2013           November: Funktionelles Taping, Deutsche Fitness Akademie, Baunatal

2010           April: Fitness-Trainingsleiter „B“,
                    Fitnesstrainer DFLV-Deutsche Fitness Akademie, Baunatal-Kassel"

2009           Januar: Chirotherapie und Manuelle Medizin für Nichtmediziner,

                    Deutsche Fitness Akademie, Baunatal

                    März: Praxisortientierte Untersuchung und Diagnostik am Pferd, Hachenburg

                    November: Trainer-Lizenz Fitness B, Teil 1.
                    DFLV- Deutsche Fitness Akademie, Baunatal

2008           Januar: Besuch Palm Beach-Florida-Circuit, Wellington/Florida

                    Januar:  Kinesiologie “Touch for Health I” ,
                    IAK Institut für Angewandte Kinesiologie Kirchzarten

                    Februar: Cranio - Sacrale I  nach Welter-Böller

                    Oktober: Cranio-Sacrale Therapie nach Welter-Böller,

                    Fachschule für osteopathische Pferdetherapie Barbara Welter-Böller

                    Dezember: Praktikum bei Mimi Porter, Equine Sport Therapist, Kentucky"

2007           Juni: Tagung Anwendung Thermografie, Frankfurt

2006           Dezember: Trainingsleiter „C“ Fitnesstrainer DFLV—
                    Deutsche Fitness Akademie, Baunatal-Kassel

                    Dezember: Doppellonge Gehrmann, Innsbruck

2005           Januar: Kinesiologie: Tools of the Trade

                    IAK Institut für Angeswandte Kinesiologie Kirchzarten

                    Juni: Sitzschulung mit Eckhard Meyners, Frankfurt

2004           März: Besuch Palm Beach, Florida Circiut, Wellington/Florida

2003           November: AGP-Kurs, über Rehabilitation von Pferden mit Rückenproblemen,

                    Arbeitsgruppe Pferd Arno Lindner, Essen

2002           November: AGP-Tagung über Rehabilitation von Pferden mit Rückenproblemen,

                    Arbeitsgruppe Pferd Arno Lindner, Essen

                    Oktober: Funktionelle Anatomie, Gerd Heuschmann

                    Juli + September: Centered Riding, Susan Harris nach Sally Swift

2001           Januar: AGP-Tagung über Rehabilitation beim Pferd, Arbeitsgruppe Pferd,  
                    Arno Lindner, Essen

 

2016           Erste Erfolge als Sportreiterin in der Klasse „S“

 

2012           Erste Teilnahmen Turniersport im Amateurbereich

 

2011-2012 Equipe-Chefin im Nachwuchs-Para-Equestrian-Sport

 

03/2009    Equitana Forum mit Expertenforum Pferdegerecht Horst Becker

 

05/2008     Equitana Open Air, Neuss Vorträge mit Kompetenzzentrum

 

12/2003     Mitarbeit beim Forschungsprojekt „Therapy-Locomotion, was verändert sich objektiv“,

                    Universität Cordoba

 

09/2001    Tätigkeiten in Reha-Zentrum „revito“, Warendorf, Erweiterung von Kenntnissen über

                    Laufband-, Aquatraining, Kombiprogramme im Reha-Bereich, intensive Tätigkeiten mit

                    therapeutischen Geräten

 

06/1998     Messe PS Münster (Show), Präsentationen über Pferdesporttherapie IAEST

 

03/1998     Kongress AAES in Virginia, Projekt: Standardisierter Rücken Flexibilitätstest mit Michael Baxter

 

Seit 06/1998 Übernahme der Organisation und Management der Akademie für Pferdesporttherapie,

                    Übersetzungen deutsch/englisch im Therapeutischen Bereich sowie bei Seminaren,

                    selbständige Durchführung von Seminaren, Kundenbetreuung mit Terminabsprachen und

                    selbständige Durchführung von Therapien, ständiges Intensivtraining durch Michael Baxter

 

06/1998     Beendigung der behördlichen Laufbahn

 

02/1998     Unterstützung im praktischen Bereich bei Seminaren, sowie Übersetzungen für die Akademie

                    der Pferdesporttherapie,

                    Nebenberuflich: Pferdesporttherapeut

 

01/1998    Abschluss zum Pferdesporttherapeut

 

11/1996     1. Kontakt durch Fortbildung im Bereich Pferdesporttherapie

 

04/1994     Übertragung der stellvertretenden Leitung im Kfz-Wesen der Außenstelle Wangen

 

07/1989     interner Wechsel zur Außenstelle Wangen Kfz-Zulassungsstelle

 

01/1989 – 07/1989 Landratsamt Ravensburg Kfz-Wesen

 

09/1986-12/1988 Ausbildung zur Fachangestellten für Bürokommunikation

                    Abschluß Industrie- und Handelskammer

 

 

 

Internationale Events

 

Mehrere Jahre tätig beim CHIO Aachen und viele nationale als auch internationale Turniere,

wie Frankfurt, Mannheim, München, Berlin, Verona, Arezzo, Zürich, Bremen, Neumünster, Leipzig,

Genf, Stuttgart, Amsterdam, Maastricht, Nörten-Hardenberg, Münster, Balve ….

 

08/2014    WEG Caen, Frankreich

08/2013     Europameisterschaft Herning, Dänemark

08/2009     Europameisterschaften Kristiansand, Norwegen, Para-Equestrian"

09/2008     Paralympics Hong Kong

05/2008     Equitana Open Air, Neuss Vorträge mit Kompetenzzentrum

09/2007     Europameisterschaften Turin Dressur, Therapeutin individuelle Reiter

07/2007     Weltmeisterschaften Hartbury Dressur Handicapped Reiter

09/2006     Weltreiterspiele Aachen 2006, Therapeutin individuelle Reiter

07/2005     Europameisterschaften Budapest Dressur Handicapped Reiter Begleitung

03/2004     Besuch des Pferdesportevents in Florida

10/2003     Offizieller Therapeut des deutschen behinderten Dressurteams bei den Weltmeisterschaften

                    in „Moorsele“/Holland

03/2001     Offizieller Therapeut bei der Sunshine-Tour 2001 (Eventdauer 5 Wochen) der Dressur- und

                    Springreiter in Montenmedio, Südspanien

 

 

 

Das Deutsche Reitabzeichen

 

05.04.1991 Reitabzeichen der Kl. IV Baden-Württemberg

22.03.1992 Reitabzeichen der Kl. III  (Bronze)

31.03.1996 Reitabzeichen der Kl. II (Silber)

 

 

Dressur-Studien: „Das Auge schulen“ Beurteilungen von Pferden

in Koorperation mit dem Grand Prix Trainer Jan Nivelle

www.dressur-studien.de